Jugend-Anfängerfahrt

Wir nutzten den hohen Wasserstand der Lippe und die gute Strömung um eine Trainingsfahrt für unsere Jugend durchzuführen. Start war in Schermbeck.

Gut gelaunt gingen wir mit insgesamt 11 Personen, davon 8 Schüler und Jugendliche aufs Wasser. Nach gut 9 km legten wir in Krudenburg eine Pause zur Stärkung ein und dann ging es weiter Richtung Wesel. Am Umspannwerk in Obrighoven beendeten unsere Jüngsten auf dem Wasser nach insgesamt 16 km mit einem Betreuer die Fahrt. Das habt ihr super gemacht, Matthis, Emma und Melvin (10 und 11 Jahre). Alle anderen fuhren weiter bis zum Bootshaus. Auch das war eine Superleistung, waren doch die Jüngsten im Bunde auch gerade erst 13 Jahre alt.

Fahrt auf dem Rhein

Bezirksfahrt auf der Rur von Linnich bis Orsbeck stand auf dem Programm.
Die hohen Wasserstände der Rur wie auch mangelnde Nachfrage bei der Fahrt veranlassten uns, eine Programmänderung durchzuführen. So trafen wir uns heute Morgen gut zwei Stunden später als geplant und fuhren mit einer kleinen Gruppe von 5 Personen von Walsum zum Bootshaus. Der gute Wasserstand, kaum Wind dafür aber viel Sonne, mindestens genauso viele Möwen und zeitweise über viele Kilometer keine Berufsschifffahrt führten dazu, dass wir uns wie im Urlaub an der See fühlten.

Letzter offener Treff

Am Donnerstag, 21. März, fand der letzte offene Treff für die Wintersaison statt. Zu Beginn frischten wir in einer theoretischen Schulung alle wichtigen Aspekte auf, die wir beim Paddeln im Allgemeinen und vor allem bei Fahrten auf dem Rhein beachten müssen. Anschließend grillten wir gemeinsam und hatten viel Spaß.

Am kommenden Donnerstag, 28. März, beginnt um 17.45 Uhr wieder das Training auf dem Wasser.

Bezirkswaldlauf


Bezirkswaldlauf, am 10. März 2019 an der Regattabahn in Duisburg

Nachdem Umbau- und Renovierungsarbeiten am Bundesleistungszentrum für den Kanurennsport an der Regattabahn erfolgreich abgeschlossen worden sind, wurde der Bezirkswaldlauf wieder dort ausgeführt. Rund 120 Läufer und Läuferinnen aus 10 Vereinen hatten gemeldet und haben sich auch nicht vom Wetter abschrecken lassen. Aus unserer Jugend waren fünf Schüler und Jugendliche am Start. Zwischen dem großen Anteil von Läufern aus Leistungssport-orientierten Vereinen konnten wir uns recht gut behaupten. Melvin Blaskowitz belegte über die 1.000 m in seiner Altersklasse Schüler B einen guten 9. Platz. Im Volkslauf über 3.000 m belegten Larry Wüstenhagen den 2. Platz bei den Herren und Dominic Wagner den 4. Platz. In der Damenwertung des Volkslaufes gelang es Vanessa Wagner, ebenfalls den 2. Platz zu belegen gefolgt von Jannika Och auf dem 6. Platz. Den Abschluss machten Astrid Wagner auf Platz 7 und Bianca Schumann auf Platz 10.

Insgesamt war es eine gute Laufveranstaltung, die wir zeitlich vor den angekündigten Stürmen abschließen konnten. Regen und stürmische Böen, die neben einigen sonnigen Abschnitten regierten konnten den Läufern und deren guter Laune nichts anhaben.

Tulpensonntagsumzug in Orsoy

03.März 2019
Auch dieses Jahr beteiligten wir uns wieder am alle zwei Jahre stattfindenden Tulpensonntagszug in Orsoy.
Gute Vorbereitung ist alles und so griffen wir auf unsere bewährten Requisiten für dieses Event zurück.
Als Kostüm wurden die Schlümpfe ausgewählt. Weiße Einmaloveralls und unsere blauen Kapuzenpullis, selbst genähte Mützen, blau geschminkte Gesichter und fertig waren die Schlümpfe.
Diverses Wurfmaterial wurde besorgt und auf gutes Wetter gehofft. Letzteres klappte leider nicht. Die Temperatur von 11 Grad war noch ganz angenehm, aber leider dämpfte der Regen die Stimmung ein wenig. Weniger Zugbesucher als in den letzten Jahren hielten aber die Stimmung hoch, und so wurde unser Einsatz doch belohnt.
Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei, darin waren sich alles Beteiligten einig.
Henning

Grünkohlfahrt

An einem Sonntag mit wundervollen Sonnenschein haben sich ca. 80 Paddler zu einer schönen Fahrt von Mühlheim-Stadthafen bis zum Oberhausener Kanu-Verein. Die erste Schleuse in Raffelberg funktionierte und schleuste uns sicher ca. 7 m runter. Bei der zweiten Schleuse in Lirich hatten wir leider nicht soviel Glück und standen vor der Wahl zwischen einer Wartezeit von einer Stunde oder dem Tragen der Boote rund 800 m um die Schleuse herum. Anschließend gab es dann leckeren Grünkohl, Waffeln und Kuchen.

Dominic

Der Einstieg in Mühlheim

Januarfahrt

Am Donnerstag sagte der Wetterbericht zwar nur 1° C voraus und strengen Nachtfrost, aber auch strahlenden Sonnenschein und kaum Wind. Kurz entschlossen fanden sich Jugendliche und auch Erwachsene, die dieses ruhige Wetter genießen wollten. Wir trafen uns heute am Bootshaus, um nach Bislich zu paddeln. Trotz der strengen Kälte genossen wir eine angenehm warme, sonnige Tour auf einem komplett ruhigen Rhein. Dank unseres „Shuttlebunny“ Frank brauchen wir in Bislich auch nicht warten, sondern konnten sofort wieder ins warme Auto steigen – natürlich nachdem wir die Boote aufgeladen hatten.

Bezirksjugendversammlung und -schwimmen in Oberhausen

Wir waren bei der Bezirksjugendversammlung, die am Sonntag, 13. Januar 2019 beim OKV in Oberhausen statt fand. Wir, Schüler wie auch die Jugendliche, haben alle möglichen ersten Plätze erreicht, außerdem haben die weiblichen Schüler wie auch die männliche Jugend jeweils alle ersten drei Plätze belegt. Das kann sich sehen lassen.

In der Mannschaftswertung hat unsere Jugend mit 85 Punkten und 4.778 gepaddelten Kilometern den Platz 1 belegt – vor KCK Kleverland (51 Punkte und 2.553 km). Das ist ein deutlicher Vorsprung und bereits zum zweiten Mal nach 2017.

Im Anschluss an die Versammlung waren wir im Hallenbad Sterkrade schwimmen.

Vanessa

Weihnachtsschwimmen der Verbandsjugend

Jedes Jahr wieder veranstaltet der Bezirk 4 (Köln) das Weihnachtsschwimmen der Verbandsjugend des Kanuverbandes NRW im Auqaland in Köln. In diesem Jahr haben wir bereits zum zweiten Mal daran teilgenommen und sind mit der Jugend nach Köln gefahren. Rund 250 Kinder und Jugendliche aus ganz NRW und natürlich ihre Betreuer verbrachten am Samstag gut vier Stunden gemeinsam auf den Rutschen und in den unterschiedlichen Bereichen des Bades.